Neunkirchen
Menü

Podiumsdiskussion zu Sicherheitsfragen in Neunkirchen


Sicherheit  und Sauberkeit waren die beiden Kernthemen des Bürgergespräches, zu dem der Sozial- und Kulturverein  Horizont e.V. Neunkirchen am Freitagabend ins Kommunikationszentrum in Neunkirchen eingeladen hatte. Zur Podiumsveranstaltung mit Bürgermeister Aumann und Thomas Dräger-Pitz, Leiter der Polizeiinspektion Neunkirchen, hatte der Verein auch den Leiter der WEISSEN-RING-Außenstelle Neunkirchen, Jürgen Felix Zeck, gebeten. Nur etwa 30 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung gefolgt und hatten danach noch Gelegenheit, sich am Info-Stand bei Uli Arend-Voigt über die Hilfen des WEISSEN RINGS zu informieren.
 
 
Jürgen Felix Zeck: "Der Abend war ein Lehrstück zum Thema Kriminalitätsfurcht und subjektives Sicherheitsgefühl."
 
 

Leider fanden nur wenige Besucher den Weg zur Diskussionsrunde.